Juniorinnen U16: Inter-Aufstieg klar verpasst

SG Handball Wohlen / HCDU – HSG Mythen-Shooters 31:17 (17:9)
Juniorinnen U16
Die Inter-Halbjahresmeisterschaft im Frühjahr 2018 findet ohne die FU16-Mannschaft der HSG Mythen-Shooters statt. Die Promotion war im Aufstiegsspiel vom Samstag bei der SG Handball Wohlen / HCDU schon nach der Startviertelstunde in weite Ferne gerückt.

Zwei völlig verpatzte Startphasen
Ein harter Brocken hatte sich im Vorfeld angekündigt, als die Shooters für das Inter-Aufstiegsspiel die SG Handball Wohlen / HCDU als Gegner zugelost erhielten. Immerhin hatte die Spielgemeinschaft der Vereine Handball Wohlen und HC Dietikon-Urdorf alle ihre Vorrundenspiele für sich entscheiden können, während die Shooters in neun Parten nur drei Mal punkteten.

Dass die Partie vom Samstagabend in der Wohlener Hofmatten-Halle aber gleich derart früh entschieden sein wird, damit war dann allerdings wohl doch nicht zu rechnen: 0:11 (!) lautete die Hypothek, welche sich die Schwyzerinnen während knapp einer Viertelstunde eingefangen hatten. Dabei war dieses klare Verdikt bei weitem nicht nur auf die Stärken des Gegners zurückzuführen. So brachten sich die Shooters mit einer ungeheuren Anzahl an technischen Fehlern sowie zu vielen Schnitzern in der Abwehr zu einem grossen Teil selber in die Bredouille. Und es passte zu diesem völlig missglückten Auftritt, dass die Gäste auch die Startviertelstunde des zweiten Durchgangs komplett verschliefen und sich so unmittelbar nach Wiederbeginn jegliche kleine Hoffnung auf die Promotion definitiv zerschlug.
Dass sich die Shooters nach diesen beiden völlig verpatzten 15 Minuten jeweils zu steigern vermochten, verkam so zur Randnotiz. Die einzigen nennenswerten positiven Aspekte in diesem Auftritt der Schwyzerinnen bildeten dadurch vorwiegend die starken Leistungen der beiden Torhüterinnen sowie der eigentlichen U13- und U14-Spielerin Yarina Torelli. Das alleine genügte aber natürlich nicht, um im Kampf um den Aufstieg ein ernsthaftes Wort mitreden zu können.
Die Saison wird für die U16-Juniorinnen damit im neuen Jahr im Regio-Bereich fortgesetzt. Als einziger Aufsteiger in die Inter-Klasse dürfen sich die daher die Kolleginnen aus der FU14-Mannchaft nennen, welche nach ihrem zweiten Platz in der Vorrunde kein Aufstiegsspiel absolvieren mussten. Bereits seit Saisonbeginn spielen die U19-Junioren der SG Muotathal/Mythen-Shooters in der Inter-Klasse.
Die Aufstellung:
Blättler/Bürgler; Annen (2), Betschart, Gnos, Hofmann (1), Kamer (5), Knüsel, Mettler, Müller, Siebrecht, Torelli (9).

     
   
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
   
     
   
     

 

Kommende Termine

   Sa. 23. Jun. 2018, 10:30 Uhr:
   GV Handball Brunnen
   Sa. 23. Jun. 2018, 13:00 Uhr:
   Vereinsturnier

Nächsten Spiele

No events