Damen 1: Leaderposition erfolgreich verteidigt

SG Muotathal/Mythen-Shooters - Handball Emmen 20:19 (12:8)
Damen, 1. Liga
Mit Handball Emmen erwartete man den stärksten Widersacher zum Spitzenkampf. Die Luzernerinnen haben bisher auch alle ihre Spiele gewonnen und man stellte sich auf ein spannendes und enges Spiel ein.


Die Muotathalerinnen starteten motiviert und aggressiv ins Spiel. Emmen war nicht wirklich bereit und schon bald zeigte die Tafel 7:2 für das Heimteam. Die Abwehr war sehr kompakt und auch im Angriff konnte man mit eingespielten Auslösungen immer wieder einfache Tore erzielen. Emmen fand dann aber auch immer besser ins Spiel und vor allem ihre Abwehr konnte den Fluss des einheimischen Angriffsspiels unterbrechen. Doch die Shooters gingen trotzdem mit einem 12:8 Vorsprung in die Garderoben.

Spannende Schlussphase
Nach dem Seitenwechsel verkürzte Emmen den Vorsprung schnell, in der 40. Minute stand es wieder 13:13 Unentschieden und das Spiel war neu lanciert. Die Muotathalerinnen legten immer wieder vor und Emmen zog nach. Am Ende wurde es dann noch einmal hektisch, doch das Heimteam behielt einmal mehr die Nerven und konnte einen knappen 20:19 Sieg feiern.
Damit ist schon die erste Hälfte der Hauptrunde um und die SG hat gegen jeden Gegner einmal gespielt. Dabei ist sie ungeschlagen geblieben und sie grüsst verlustpunktlos von der Tabellenspitze.
Am kommenden Donnerstag trifft man nun im Achtelfinal des Schweizer-Cups auf den LK Zug II aus der SPL2.


Telegramm
SG Muotathal/Mythen-Shooters – Handball Emmen 20:19 (12:8)
Muotathal MZH – 150 Zuschauer – Schiedsrichter: Hess/Meier
SG Muotathal/Mythen-Shooters: Zgraggen Sabrina (12 Paraden); Annen Nadja, Betschart Fabienne (5), Gnos Jana, Gwerder Michelle (3), Gwerder-Betschart Petra, Imhof Beatrice, Imhof Jasmin (1), Prelicz Lisa, Reolon Linda (2), Weber Corine (8/2), Weber Nadine (1).

 

 

     
   
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
   
     
   
     
     

Kommende Termine

No events

Nächsten Spiele

   Sa. 17. Nov. 2018, 17:00 Uhr:
   LK Zug - SG Muotathal/Mythen-Shooters (F1-02)
   Sa. 17. Nov. 2018, 18:00 Uhr:
   TV Horw - HSG Mythen-Shooters (F3-08)
   So. 18. Nov. 2018, 09:35 Uhr:
   HSG Mythen-Shooters 1 - HC Kriens 1 (U13ChQ-50)
   So. 18. Nov. 2018, 11:00 Uhr:
   BSV Future Bern - SG Muotathal/ Mythen-Shooters (MU19E)
   So. 18. Nov. 2018, 11:20 Uhr:
   HC KTV Altdorf 2 - HSG Mythen-Shooters 1 (U13ChQ-50)
   So. 18. Nov. 2018, 12:00 Uhr:
   CS Chênois Genève Handball - HSG Mythen-Shooters (FU16I-02)
   So. 18. Nov. 2018, 12:30 Uhr:
   Handball Emmen 2 - HSG Mythen-Shooters 1 (U13ChQ-50)
   So. 18. Nov. 2018, 13:40 Uhr:
   HSG Mythen-Shooters 1 - Handball Emmen 1 (U13ChQ-50)
   So. 18. Nov. 2018, 17:00 Uhr:
   SG Stäfa Espoirs - HSG Mythen-Shooters (M3-07)
   Sa. 24. Nov. 2018, 12:15 Uhr:
   HC KTV Altdorf - HSG Mythen-Shooters (FU16I-02)