Junioren U19-Regio: U19-Regio-Team mit erfolgreichem Abschluss

SG Mythen-Shooters/Muotathal – HC KTV Altdorf 34:29 (18:12)
Junioren U19-Regio
In ihrem letzten Spiel lieferten sich die U19-Regio-Junioren der SG Mythen-Shooters/Muotathal mit dem HC KTV Altdorf ein temporeiches Duell. Trotz einiger Schwächen im Abschluss ging der neuerliche Schwyzer Erfolg letztlich in Ordnung.

Verdienter Sieg trotz schwacher Chancenverwertung
Im bislang einzigen Duell zwischen Schwyzern und Urnern von Anfang September in der BBZG-Halle setzte sich die Spielgemeinschaft letztlich deutlich durch, vermochte sich aber trotz einer ständig anhaltenden Führung erst im Verlaufe der zweiten Halbzeit entscheidend abzusetzen.

So wies das erneute Wiedersehen mit dem HC KTV Altdorf, das am vergangenen Sonntag wiederum in der BBZG-Halle anstand, durchaus Parallelen auf zu jenem Spiel vom September: Die Gastgeber, die abermals mit einem Mini-Kader von sieben Spielern auskommen mussten, stellten insgesamt die bessere Mannschaft, ein entscheidendes Polster erarbeiteten sich die Schwyzer dadurch aber nicht. Stattdessen hielten die Gäste aus dem Urnerland mit ihrem mutigen Auftritt wacker mit und lieferten sich mit den anhand der Tabellensituation klar stärker eingestuften Schwyzern ein temporeiches Duell. Zum ausgeglichenen Spielgeschehen trugen die Einheimischen mit einer ungenügenden Chancenverwertung auch ihren eigenen Teil bei. Auch so aber vermochte die SG Mythen-Shooters/Muotathal immerhin stets einen Vorsprung zu halten, der bis zur Schlusssirene bei fünf Toren angelangt war.

Im neuen Jahr in der 4. Liga
Mit diesem Sieg verabschiedeten sich die U19-Regio-Junioren erfolgreich aus der Saison. Die Mannschaft wird es in der Rückrunde in dieser Form nicht mehr geben, stattdessen werden die Akteure neu im 4. Liga-Team der Shooters auflaufen. So lässt sich bereits jetzt eine Saisonbilanz dieses Teams ziehen, das nach der Vorrunde aufgelöst wird: Sieben Mal stand die SG Mythen-Shooters/Muotathal im Einsatz, jedes Mal sicherte sie sich das Punktepaar, obschon sie stets mit einer dünnen Personaldecke auskommen musste. Zwei Niederlagen finden sich gleichwohl in der Bilanz der Schwyzer Spielgemeinschaft. Es sind die beiden Forfait-Niederlagen, die durch die getätigten Spielabsagen infolge Spielermangels zu Stande kamen.

Die Aufstellung:
Albrecht; Fürstenberger, Gnos, Inderbitzin, Kamer, Risi, Zerla.

Kommende Termine

No events

Nächsten Spiele

   Sa. 23. Mär. 2019, 12:00 Uhr:
   MU15P S1b-06 - SG Ruswil/ Wolhusen - HSG Mythen-Shooters
   Sa. 23. Mär. 2019, 12:15 Uhr:
   MU19E - HC GS Stäfa - SG Muotathal/ Mythen-Shooters
   Sa. 23. Mär. 2019, 15:00 Uhr:
   FU16P-06 - HSG Mythen-Shooters - FSG Lausanne-Ville/Cugy
   Sa. 23. Mär. 2019, 16:45 Uhr:
   FU14I Ab-02 Ab - HSG Mythen-Shooters - SG Zürisee 1
   Sa. 23. Mär. 2019, 17:00 Uhr:
   MU17I Ab-01 Ab - SG Muotathal/Mythen-Shooters - TSV Fortitudo Gossau Futuro
   Sa. 23. Mär. 2019, 18:00 Uhr:
   M3-07 - HC Glarus 1 - HSG Mythen-Shooters
   Sa. 23. Mär. 2019, 20:30 Uhr:
   F1-01 F - SG Muotathal/Mythen-Shooters - HC Malters
   So. 24. Mär. 2019, 11:00 Uhr:
   MU15P S2-05 - HSG Mythen-Shooters (G) - HSG SVL 2
   So. 24. Mär. 2019, 12:45 Uhr:
   FU18I Ab-02 Ab - HSG Mythen-Shooters - US Yverdon
   So. 24. Mär. 2019, 13:00 Uhr:
   FU14I Ab-02 Ab - HV Suhrental - HSG Mythen-Shooters