Damen F1: Letztes Heimspiel der Saison

Samstag, 27. April 2019; Muotathal, MZH
17.00 Uhr: SG Muotathal/Mythen-Shooters F1 - Red Dragons Uster

FW. Die Shooters laden am Samstag zum zweitletzten Spiel der Saison ein. Olten und Basel, welche die ersten beiden Ränge besetzen, liegen ausser Reichweite. Um folglich den dritten Platz zu sichern, gilt es, gegen die Red Dragons Uster zu gewinnen. Beim Aufeinandertreffen in Uster waren die Teams von Anfang an, trotz hektischer Anreise, präsent. In der Offensive legten sie schnelle und sichere Aktionen hin. Bis zur Mitte der ersten Halbzeit handelte es sich folglich um eine sehr ausgeglichene Angelegenheit. Danach gelang es den Usterinnen erstmals, sich aus dem Unentschieden zu befreien. Mehrere Abschlussmöglichkeiten erhielten sie durch die mangelhafte Absprache der Muotathalerinnen. Vor allem erfolgten mehrere Zuspiele über den Kreis, welcher sich gekonnt bewegte. Kurz vor der Pause drehten die Gäste nochmals auf und wandelten den Rückstand in ein Unentschieden um. Zur zweiten Hälfte nahm das Verletzungspech seinen Lauf. Gleich drei Spielerinnen fielen aus und die Besetzung auf der Auswechselbank schrumpfte Richtung null. Jedoch bewies die Spielgemeinschaft ein weiteres Mal Stärke und kämpfte tapfer weiter. Dank einer konstanteren Leistung reichte es letzten Endes noch zu einem klaren Sieg.
Am bevorstehenden Samstag möchte die SG Muotathal/Mythen-Shooters nochmals ihr Können vor dem heimischen Publikum beweisen. Die zwei Siegespunkte sollen im Thal verweilen.

     
   
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
   
     
   
     
     

Kommende Termine

No events

Nächsten Spiele

No events