Damen F1: Dritter Tabellenplatz gesichert

SG Muotathal/Mythen-Shooters - Red Dragons Uster 24:23 (11:14)
Damen, 1. Liga
FW. Dank einem Sieg am vergangenen Samstag verteidigten die Mythen-Shooters den dritten Rang in der Finalrunde. Nun liegt die Mannschaft einen Punkt hinter den Baslerinnen, welche im Gegensatz zu den Schwyzerinnen bereits alle Spiele absolviert haben.


Mit einem reduzierten Stammkader traten die Muotathalerinnen zum letzten Heimspiel an. Zunächst spurten die Gastgeberinnen mit drei Toren vor. Jedoch fanden sich die Red Dragons auch schon bald im Spielgeschehen ein. Aufgrund von zahlreichen Ballverlusten im Angriff gaben die Shooters die Führungsposition schon bald ab. Zur Pause bilanzierte Trainer Manfred Heinzer, dass es besonders in der Offensive haperte. Die Ausführung der Spielzüge und die Laufwege waren unbefriedigend. Die Verteidigungsleistung zeugte ebenfalls nicht von der gewohnten Stärke und Qualität.

Heinzers Feedback setzten die Schwyzerinnen zur zweiten Hälfte sofort um. Das Unentschieden war zwei Minuten später Tatsache und die Karten somit neu gemischt. Die Mythen-Shooters gingen wieder knapp in Führung, wobei diese nicht lange anhielt. Folglich kam es ein weiteres Mal zu einer Zitterpartie in der Schlussphase. Die junge Torhüterin Inderbitzin sorgte mit wichtigen Paraden dafür, dass sich die Shooters wenige Sekunden vor Schluss im Unentschieden befanden und den letzten Angriff absolvieren durften. Mit dem entscheidenden Treffer sicherten sich die Gastgeberinnen die beiden Siegespunkte und somit mindestens den dritten Platz in der Tabelle der Finalrunde.

Muotathal MZH – 80 Zuschauer 
F1-01 F: SG Muotathal/Mythen-Shooters – Red Dragons Uster 24:23 (11:14) 
Zgraggen (27%), Inderbitzin (36%); Betschart D. (1), Betschart F. (8/1), Betschart N., Gwerder (4), Imhof J (1)., Pfyl, Reolon (7), Schelbert (1), Weber F., Weber N. (2)

     
   
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
   
     
   
     
     

Kommende Termine

No events

Nächsten Spiele

No events