Juniorinnen U16: Erstes Pflichtspiel erfolgreich gemeistert

HSG Mythen-Shooters – BSV RW Sursee (FU16-Promotion) 26:11 (11:5)
Juniorinnen U16
Regio-Cup, Achtelfinale
In ihrem ersten Pflichtspiel der Saison sind die U16-Juniorinnen der HSG Mythen-Shooters zu einem verdienten Sieg gekommen. Im Achtelfinale des Regio-Cups vermochten die Schwyzerinnen nach Anfangsschwierigkeiten ihre spielerischen Vorteile mehr und mehr zu nutzen, sodass sie dem Gegner aus Sursee früh klar enteilen konnten.

18 Minuten ohne Gegentor
Nein, viel Zeit blieb den U16-Juniorinnen seit den Sommerferien nicht, um sich auf dieses erste Pflichtspiel der Saison vorzubereiten. Für eine Mannschaft, welche die neue Spielzeit in einer veränderten Zusammensetzung in Angriff nimmt, bedeutet dies ein durchaus anspruchsvoller Umstand. Und bedenkt man, dass im neuen Kader der U16-Shooters-Mannschaft diverse Spielerinnen figurieren, die bis vor jener Cup-Partie gegen Sursee noch nie in einem Ernstkampf auf dieser Altersstufe aufgelaufen waren, so war zumindest nicht davon auszugehen, dass die Shooters nach Spielschluss als klare Siegerinnen dastehen würden.

Doch die Weichen Richtung erstes Erfolgserlebnis in der noch jungen Saison stellten die Einheimischen an diesem Samstagnachmittag in der BBZG-Halle schon früh. Einzig in den ersten zehn Minuten, als die Schwyzerinnen vor allem in der Offensive noch etwas gar zaghaft agierten, vermochte Sursee das Geschehen offen zu halten. 3:3 stand es zu jenem Zeitpunkt gegen den in der Meisterschaft wie die Shooters in der Promotions-Klasse spielenden Gegner, danach spurten sich die Gastgeberinnen mit einer Steigerung in der Offensive den Weg zum Sieg. Bis auf 10:3 zogen die Shooters in jener Phase davon, blieben dabei während nicht weniger als 18 Minuten ohne Gegentreffer. Das sagte einiges über die defensive Stärke der Shooters an diesem Samstagnachmittag aus, wobei es ihnen der harmlose Widersacher bei seinen fehlerhaften Angriffsversuchen bisweilen auch etwas gar einfach machte. Daraus ergab sich ein immer einseitiger werdendes Geschehen zu Gunsten der Shooters, die nach der Pause auch noch ihre Qualitäten bei Gegenstössen bewiesen und so das Resultat noch deutlicher werden liessen.

Meisterschaftsstart am Samstag
Eine gelungene Premiere war es allemal für dieses neuformierte Team auf Stufe U16. Und der Sieg, der den Shooters die Qualifikation fürs Cup-Viertelfinale einbringt, wird dieser Mannschaft niemand mehr nehmen können und dürfte auch Selbstvertrauen für den bevorstehenden Meisterschaftsstart bringen. Allerdings ist auch davon auszugehen, dass auf die Shooters im Laufe der Saison noch härtere Brocken warten werden als es der BSV RW Sursee am vergangenen Samstag dargestellt hatte. Gut möglich, dass dies schon am kommenden Samstag, wenn die Schwyzerinnen in die Liga starten, der Fall sein wird. Dann wartet ein Gastspiel bei der HR Hochdorf.

Die Aufstellung:
Schelbert; Annen, Betschart, Büeler, Bürgi, Frisullo, Gwerder, Habtom, Hunziker, Kenel, Lauber, Maksimovic, Zgraggen.

     
   
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
   
     
   
     
     

Kommende Termine

No events

Nächsten Spiele

No events