M4B: Dem Leader auf den Fersen

Mit dem hart erkämpften Sieg gegen Brittnau bleiben die Brunner 4. Liga-Handballer der Mythen-Shooters dem Leader auf den Fersen.

In der Vorrunde musste das 4. Liga-Team der Mythen-Shooters B eine ärgerliche Niederlage gegen Brittnau einstecken. Und auch in der Rückrundenbegegnung vom letzten Samstag hatten die Shooters lange Zeit Mühe, ins Spiel zu finden. Das lag einerseits an vielen Ballverlusten und schlechter Chancenauswertung, aber auch an einer beinahe inexistenten Verteidigung.

Nach dem Seitenwechsel fand die Mannschaft endlich zu ihrem Spiel und konnte aus einer stärkeren Verteidigung den teilweise bis auf vier Tore angewachsenen Rückstand in einen Vorsprung umwandeln. Die Partie blieb aber bis zum Schluss höchst umkämpft, doch die Shooters konnten mit einem 23:25-Sieg das bessere Ende für sich beanspruchen.

Mit diesem Sieg ist das 4. Liga-Team Mythen-Shooters B dem Ziel, mindestens den zweiten Tabellenrang zu erreichen, schon sehr nahe gerückt. Und noch immer ist man dem Leader aus Sarnen auf den Fersen. Dieser hat zwar einen Punkt mehr auf dem Konto, aber auch bereits eine Partie mehr gespielt.

Handball, 4. Liga: TV Brittnau 2 - HSG Mythen-Shooters 2 23:25. - HSG Mythen-Shooters B: Norbert Nauer; Stefan Beeler (1), Antonio Catanzaro (5), Kuno Epper (1), Fabian Kraft (1), Sascha Küttel (3), Pirmin Langengger (1), Yannick Schelbert (1), Daniel Ulrich, Fabian Z'graggen (8), Andreas Züger (3).

     
   
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
   
     
   
     

 

Kommende Termine

   So. 10. Jun. 2018 Uhr:
   slowUp
   Sa. 23. Jun. 2018, 10:30 Uhr:
   GV Handball Brunnen
   Sa. 23. Jun. 2018, 13:00 Uhr:
   Vereinsturnier

Nächsten Spiele

No events