Ein Shooters-Akteur geht auf Titeljagd

An diesem Wochenende steigt das erste der beiden Playoff-Finalspiele in der U13-Inter-Klasse, der höchsten Liga auf dieser Altersstufe. Für diese finale Entscheidung um den Schweizermeistertitel haben sich die SG Pilatus und der TV Endingen qualifiziert, die nun an den kommenden beiden Sonntagen den Titel unter sich ausmachen werden. 

 

Allerdings: Auch die HSG Mythen-Shooters hat ihren Platz in diesem Finale. Mit Franco Inderbitzin kämpft bei der SG Pilatus auch ein Akteur aus dem Shooters-Lager, der dank einer Doppellizenz gleichzeitig bei der Luzerner Spielgemeinschaft auf Torejagd geht, um den Schweizermeistertitel.

Die SG Pilatus wird in diesem Playoff-Finale zuerst Heimrecht geniessen. Das Hinspiel vom kommenden Sonntag findet in der Luzerner Maihof-Halle statt. Anpfiff ist um 16.00 Uhr.

Die HSG Mythen-Shooters wünscht Franco für den bevorstehenden Titelkampf viel Erfolg und hofft natürlich, dass er sich nach diesem Finale Schweizermeister nennen darf.

Spiele U13-Playoff-Final

Sonntag, 06.05.2018, 16.00 Uhr; Luzern, Maihof

SG Pilatus - TV Endingen
Sonntag, 13.05.2018, 16.00 Uhr; Siggenthal, Go Easy Arena
TV Endingen - SG Pilatus