Juniorinnen U18-Inter: Revanche geglückt

SG Muotathal/Mythen-Shooters – SG Emmen/Malters 31:24 (16:11)
Juniorinnen U18-Inter
mg. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnte die SG Muotathal/Mythen-Shooters das Rückspiel gegen die SG Emmen/Malters für sich entscheiden. Somit haben sie immer noch Chancen auf den Ligaerhalt.

Für die SG Muotathal/Mythen-Shooters stand am vergangenen Samstag ein sehr wichtiges Heimspiel auf dem Programm. Sie trafen in Goldau auf die SG Emmen/Malters. Das Hinspiel hatte die SG noch verloren, doch dieses Mal wollte man unbedingt gewinnen, denn mit einem Sieg hatte man immer noch Chancen auf den vierten und rettenden Platz, um in der Interspielklasse zu verbleiben.
Die Muotathalerinnen starteten gut und konnten schnell mit ein paar Toren vorlegen. Hinten stand die Abwehr sehr kompakt und wurde von einer gut aufgelegten Torhüterin unterstützt. Im Angriff liessen die Gastgeberinnen den Ball schön laufen und so konnten einfache Tore erzielt werden. Beim Seitenwechsel führte die SG dann verdient mit 16:11.
In der Pause schärften die Trainer ihren Spielerinnen ein, auf keinen Fall nachzulassen und das eigene Spiel durchzuziehen. Zu Beginn klappte das recht gut, doch die Shooters zogen eine kurze Schwächephase ein. Diese nutzte der Gegner gekonnt aus und er kam wieder auf vier Tore heran. Doch das Timeout zeigte seine Wirkung, die Muotathalerinnen legten vor allem in der Deckung wieder einen Zahn zu und am Ende siegten sie mit 31:24. Sie zeigten eine geschlossene Mannschaftsleistung, denn alle Spielerinnen trugen sich in die Torschützenliste ein.
Momentan liegt die SG immer noch auf einem Abstiegsplatz, doch mit gleich vielen Punkten, einfach dem schlechteren Torverhältnis. Es stehen jetzt noch zwei Spiele an, wo es mindestens noch zwei, wenn nicht sogar vier Punkte braucht, um den Ligaerhalt zu schaffen.

Telegramm:
SG Muotathal/Mythen-Shooters - SG Emmen/Malters 31:24 (16:11)
Goldau BBZ – SR: Lanz
SG Muotathal/Mythen-Shooters: Kamer Leana (30 Paraden), Suter Ivana; Annen Angela (3), Betschart Olivia (1), Frisullo Debora (2), Heinzer Eliane (14), Laimbacher Adrienne (2), Müller Alina (1), Suter Daria (5), Waser Leandra (3).

     
   
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
   
     
   
     
   
     
   
     
   
     
     
     
   

Kommende Termine

No events

Nächsten Spiele

No events